Fondue-Kartoffel


Dies ist mal ein Fondue der kleinen und feine Sorte. Man braucht nicht viel, dafür schmeckt es umso besser. Wie der Name schon sagt, spielt bei der Fondue-Kartoffel die Kartoffel eine wichtige Rolle. Nachfolgend findest du die Zutaten und die Zubereitung.

Zutaten

Folgende Zutaten werden für die Fondue-Kartoffel benötigt:

  • Kartoffeln
  • 1 Eigelb
  • Fertig-Fondue oder selbst geschmolzener Fondue-Käse
  • 1 TL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikagewürz

Zubereitung

Die Zubereitung ist ebenso einfach,wie schnell. Als erstes werden die Kartoffeln gewaschen und in der Schale weichgekocht. Anschließend das Fertig-Fondue mit Mehl vermischen. Danach diese Masse, bzw. den geschmolzenen Fondue-Käse mit Muskat, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Nun die warmen Kartoffeln halbieren und in der Mitte leicht eindrücken. In diese Kuhle kommt nun das Fondue. Alles kann man nun im Ofen bei starker Oberhitze kurz überbacken (gratinieren). Voila, schon ist die Fondue-Kartoffel fertig.

Gefunden habe ich das Rezept bei www.kartoffeln.ch



Letzte Aktualisierung: 16.06.2018